Nachrichten rund um 902

Ehemaligentreffen





2. Ehemaligentreffen:

Das 2. Ehemaligentreffen des Btl hat am am 27.09.2008 stattgefunden !

Anlässlich des Tages der Reservisten und des 2. Jahrestages der Btl´s-Auflösung traffen sich die ehmaligen Angehörigen des Btl´s im Rahmen des diesjährigen 35-jährigen Geburtages der RK Bad Godesberg-Wachtberg.

Viele Ehemalige nutzten die Gelegenheit, die alten Kameraden wieder zu treffen. Eine Folgeveranstaltung in 2009 ist in Planung.


1. Ehemaligentreffen 902


In diesem Jahr fand das erste Treffen im Rahmen des Manöverballes 2007 der RK Bad Godesberg-Wachtberg am 15.09.2007 statt.
Die Nächste Veranstaltung ist im September 2008 geplant. Alle ehemaligen Angehörigen des Bataillons sind herzlich eingeladen teilzunehmen. Um rechtzeitig die Einladung oder weitere Informationen zu erhalten, wird gebeten, sich über die RK-Bad Godesberg / Wachtberg zu registrieren.


SichBtl 902 Aufgelöst


Der Auflösungsappell

Als im Rahmen der Zeremonie die Truppenfahne des Sicherungsbataillon 902 nun letztmalig offen an den Reservisten vorbei getragen wurde, hatte manch einer einen Kloß im Hals. Zuviele schöne Momente hatte man gemeinsam mit den Kameraden erlebt und zuviele schlechte Momente gemeinsam durchgestanden, als das die Auflösung der militärischen Heimat spurlos an einem vorrübergeht.

Die Ehre als letzter Fahnträger des Bataillons aufzutreten viel dem StFw Lutz Freiberger zu, der diese Funktion würdevoll ausfüllte. So wurde die Fahne in ehrenvoller Form zusammengerollt und verhüllt. Die Fahne wird , wie viele Fahnen anderer Infanterieverbände des Heeres auch, ihren letzten würdigen Platz in der Infanterieschule des Heeres in Hammelburg finden.

Mit dem Auflösungsappell wurde das Sicherungsbataillon 902 am 15.09.2006 planmäßig ausser Dienst gestellt.

An dem Appell beteiligten sich Soldaten aus den Verbänden des StOKDO Berlin - WachBtl im BMVg, StQ BMVg und des Patenverbandes, dem Fallschirmjägerbataillon 261.

Nach dem Einmarsch meldete Hr. Oberstleutnant Rosenstein, letzter Kdr des SichBtl 902, die Apellaufstellung dem Hr. General von Wilcken, Kdr des StOKDO Berlin.
Anschließend schritten beide die Formation ab.

Der General würdigte in seiner Ansprache die erzielten Erfolge des BTL`s und vorallem die Einsatzbereitschaft der Reservisten und fordert diese auf, weiterhin - in welcher Organisation auch immer- an der erprobten Kameradschaft festzuhalten.

Weiter wies er darauf hin, daß für jeden Reservisten der sich auch künftig freiwillig engagieren möchte, ein Platz in der Truppe gefunden wird.




Angetreten zum Appell

Copyright 2007 ul - RK Bad Godesberg / Wachtberg - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken