Reservistenverband


Unsere Reservistenkameradschaft ist eine von über 2.600 im Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw).

Der Verband hat über 137.000 Mitglieder und vertritt die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.
Diese sind : Reservisten der Bundeswehr (ordentliche Mitglieder), aktive Soldaten (außerordentliche Mitglieder), Personen ohne Wehrdienst (fördernde Mitglieder).

Vertreten sind alle Dienstgrade - vom Gefreiten bis zum General. Das attraktive und breitgefächerte Angebot und das kameradschaftliche Miteinander im Verband sind auch bei jungen Leuten sehr gefragt. 40 Prozent unserer Mitglieder sind zwischen 20 und 40 Jahre alt - ein sehr guter Durchschnitt im Vergleich zu anderen Verbänden.

Der Verband ist Träger der beorderungsunabhängigen und freiwilligen Reservistenarbeit.

Reservist der Bundeswehr ist jeder, der als Wehrpflichtiger, Zeitsoldat, Berufssoldat oder Wehrübender in der Bundeswehr gedient hat - und sei es nur einen Tag lang.

Beorderungsabhängige Reservistenarbeit leisten die Truppenteile der Bundeswehr mit den bei ihnen eingeplanten Reservisten. Sie dient der Fort- und Weiterbildung des Reservisten für seine Mobilmachungsverwendung.

Die "beorderungsunabhängige, freiwillige Reservistenarbeit" richtet sich an alle Reservisten, die bereit sind, sich über die gesetzlichen Verpflichtungen hinaus freiwillig für die Bundeswehr einzusetzen - unabhängig davon, ob sie einem Reservetruppenteil zugeordnet sind oder nicht.

Parlament und Bundesministerium der Verteidigung haben mit dieser beorderungsunabhängigen, freiwilligen Reservistenarbeit den Reservistenverband beauftragt. Sie stützt sich auf vier Säulen:

Sicherheitspolitische Arbeit
Förderung militärischer Fähigkeiten
Unterstützungsleistung für die Bundeswehr
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Außerhalb der Bundeswehr organisiert der Reservistenverband als besonders beauftragter Träger die beorderungsunabhängige, freiwillige Reservistenarbeit in so genannten Verbandsveranstaltungen (VVag). So weit es erforderlich ist - etwa beim Schießen mit Handwaffen der Bundeswehr - finden "dienstliche Veranstaltungen" (DVag) statt, für deren Dauer die Reservisten Soldatenstatus erhalten.

Ziel der beorderungsunabhänigen, freiwilligen Reservistenarbeit ist, den Reservisten als kompetenten und glaubwürdigen Mittler zwischen den Streitkräften und der Gesellschaft zu gewinnen.

Weitere Informationen finden Sie auf den folgenden Seiten!


Das Wappen des Reservistenverbandes

Unsere Kameradschaft

Wir über uns.... Den aktiven und interessierten Kameraden unserer RK haben wir eine Vielzahl von Aktivitäten zu den Themenschwerpunkten Militärische Förderung und Verteidigungspolitische Arbeit zu bieten:



Der Vorstand Die RK wird durch den Vorstand geführt und vertreten.

 

Mitglied werden.... Es ist lediglich eine Betrittserklärung auszufüllen, und an die unter Kontakte genannte Anschrift...



Ihr Weg zu uns... Hier sind wir zu finden

 

Unser Wappen Das Wappen der RK....



Geschichte der RK Die Reservistenkameradschaft Bad Godesberg-Wachtberg wurde im Jahre 1973 in Bonn-Bad Godesberg...

 

Wir sind weiterhin zu finden....

Unsere Internetpräsenz im Rahmen des Reservistenverbandes finden Sie hier


Copyright 2007 ul - RK Bad Godesberg / Wachtberg - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken